• 02741/9352601
  • Montag, Dienstag, Donnerstag & Freitag: 9 - 12 Uhr & 14 - 18 Uhr / Samstag: 9 - 12 Uhr / Mittwoch: Ruhetag
  • Kein Mindestbestellwert
  • Versandkostenfrei ab 50 Euro
  • 02741/9352601
  • Montag, Dienstag, Donnerstag & Freitag: 9 - 12 Uhr & 14 - 18 Uhr / Samstag: 9 - 12 Uhr / Mittwoch: Ruhetag
  • Kein Mindestbestellwert
  • Versandkostenfrei ab 50 Euro

Antriebs-Systeme AEG und S-AEG’s

Hierbei handelt es sich um elektrisch angetrieben Softairwaffen. Diese werden über Akkus (meist werden hier NiMH oder LiPo Akkus verwendet) angetrieben. Innen sitzt im Prinzip dasselbe System wie in einer Federdruckwaffe. Ein Kolben mit einer Feder wird hier, jedoch durch ein Getriebe mit mehreren Zahnrädern und einem Elektromotor, nach hinten gezogen. Wird dieser ausgelöst wird die davor liegende Luft komprimiert und treibt die BB aus dem Lauf.

Zum Betrieb werden Akku und Ladegerät benötigt.

Die Unterscheidung von AEG und S-AEG erfolgt aufgrund der möglichen Schussenergie und den damit verbundenen erlaubten Feuermodi in Deutschland

  • Bei AEG‘s (Automatic Electric Gun) handelt es sich um Airsoftwaffen die voll- und meistens ebenfalls halbautomatisch feuern können. Diese dürfen in Deutschland maximal eine Schussenergie von 0,5 Joule haben und sind frei ab 14 Jahren erhältlich.
  • S-AEG’s (Semi Automatic Electric Gun) können ausschließlich halbautomatisch feuern, dürfen dafür jedoch eine höhere Schussenergie (bis 7,5 Joule max.) haben. Die meisten S-AEG’s haben aktuell eine Schussenergie von ca. 1,2 – 1,8 Joule.